Ein Schatz für die Tollenseseeregion

 

ie Pyro-Fantasy „Rethra – ein flammender Mythos“ existiert erst seit Herbst 2007 und hat sich bereits in viele Herzen eingebrannt.

mmer wieder werden wir nach den nächsten Terminen für die Aufführung gefragt. Leider können wir in diesem Jahr, also 2009, dieses wunderschöne Großereignis nicht durchführen.

ls wir damit starteten wurden wir darüber informiert, dass die Tourismusbranche in Mecklenburg/ Vorpommern zwar Aufwind bekommt, aber auf der Landkarte präsentiert sich die Tollensesee-Region in dieser Hinsicht mit einem schwarzen Fleck.

a gut, dachten wir, also muß ein Tourismusmagnet her, ähnlich den Störtebecker-Festspielen, den Vineta-Festspielen, usw. Und natürlich muss es etwas neues sein, äußerst Attraktives sein. Wir waren davon überzeugt, dass sowohl die Einwohner von Neubrandenburg als auch das Stadtoberhaupt Interesse an einem derartigen Event haben würden. Bei den Neubrandenburgern, einigen Unternehmen und vereinen haben wir uns in dieser Hinsicht nicht getäuscht. Leide konnten wir den OB in den letzten zwei Jahren noch nicht von unserer Idee überzeugen. Das verhindert selbstverständlich unseren Enthusiasmus nicht, doch der Weg ist steiniger, dorniger, wir kommen langsamer voran. So konnten wir auch keine ausreichende Vorfinanzierung hereinholen, ohne die wir nun tatsächlich aufgeschmissen sind. Doch keine Bange: unsere Feuershows werden derzeit fleißig gebucht, die Feuerartisten der Rethra-Crew sind im Land unterwegs, auch unser beliebter  Rethra-ActionGrill wird bei vielen Festen Feuerfinger, Redarier und heiße Steaks anbieten und geprobt wird ebenfalls regelmäßig.

ir geben nicht auf, brauchen nur ein klein wenig mehr Zeit für unser Vorhaben. Und verlassen Sie sich darauf: 2012 erstrahlt am Ufer des Tollensesees wieder die Pyro-Fantasy mit einem fantastischen Markt und zwar schöner denn je.